Drucken

Fragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden

Infos für Hundeführer und Zuschauer:

Eintritt für Zuschauer ist frei.

Die Hundeführer werden gebeten, die Leinenpflicht auf dem Veranstaltungsgelände zu beachten.

Bitte Abfall und Hundekot in den bereitgestellten Abfalleimern entsorgen.


Camping

1. Zelten

Zelten ist auf einer Teilfläche (ca.2000 qm) des Bolzplatzes an der Klosterstraße möglich. Der Zeltplatz befindet sich direkt gegenüber dem Stadion. Der Platz ist nicht befahrbar. Mit der Anmeldung erhält jeder Camper einen Fahrzeugstellplatz (es stehen 25 Plätze zur Verfügung) direkt neben dem Zeltplatz. Bitte meldet Euch mit dem auf der HP befindlichen Formular an. Grillen und offenes Feuer sind nicht erlaubt. Die Duschen und Toiletten des Sportstadions können am Freitag bis ca. 22 Uhr, am Samstag von 6:30 Uhr bis ca. 22 Uhr und am Sonntag ebenfalls ab 6:30 Uhr bis Veranstaltungsende genutzt werden. Außerhalb dieser Zeiten steht ein Dixi-WC zur Verfügung.

2. Wohnmobile

Direkt am Stadion betreibt die Stadt einen Wohnmobilstellplatz  (Strom-, Wasseranschluss, Entsorgungsstation). Die 14 Stellplätze können leider nicht reserviert werden. Der Platz ist sehr gut frequentiert, versucht einfach am Anreisetag, ob etwas frei ist.
Ca. 500 Meter vom Stadion entfernt befindet sich der Parkplatz des Veranstaltungsforums Fürstenfeldbruck in der Fürstenfelder Straße. Hier stehen ca. 400 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Es gibt keinen Strom- und Wasseranschluss.

Wegen des am gleichen Wochenende stattfindenden Foodtruck-Festivals in Fürstenfeldbruck, bei dem ca. 10.000 Besucher erwartet werden, können keine Wohnwägen und Wohnmobile auf dem großen Parkplatz des Veranstaltungsgeländes abgestellt werden. Das Veranstaltungsforum stellt uns ab Freitag Mittag den Mitarbeiterparkplatz, der sich am südlichen Ende des Klosterareals befindet (Am Engelsberg 10) zur Verfügung. Der Platz ist ca. 20 x 30 m groß und müsste für 10 Wohnmobile Platz finden. Falls noch Platz vorhanden ist, können dort auch Zelte hinzugestellt werden.

Die Entsorgungsstation in der Klosterstraße kann genutzt werden. Bitte haltet den Platz sauber.
 
3. Wohnwägen können ebenfalls auf dem Parkplatz des Veranstaltungsforums abgestellt werden.

Wohnwägen fahren bitte gleich den Mitarbeiterparkplatz des Veranstaltungsforums (Am Engelsberg 10) an.
 
 
Parken

In der Klosterstraße stehen ca. 40 Parkplätze zur Verfügung. Der dem Stadion gegenüberliegende Parkplatz der Amperoase kann nicht genutzt werden. Er muss freigehalten werden -  Ende Juni ist Hauptsaison im Freibad. Wir konnten von der Stadt und den Stadtwerken nur einen Parkstreifen für die „Zelter“ ergattern. Bitte nutzt den großzügigen Parkplatz des Veranstaltungsforums Fürstenfeldbruck. Dort stehen ca. 400 kostenfreie Parkplätze nur 5 Gehminuten vom Stadion entfernt zur Verfügung.
Tipp: Der Parkplatz bietet wenig Schattenmöglichkeit. Nutzt die beiden überdachten Tribünen des Stadions, um Eure Vierbeiner bei der möglichen großen Hitze einen kühlen Platz zu sichern.

Gassigehen

Das Stadion befindet sich mitten in der Stadt an der Amper. Es gibt genügend Bademöglichkeiten für Eure Hunde. Gut ausgebaute Wanderwege entlang der Amper bieten genügend Möglichkeiten zum Auslauf. Es gibt keine Leinenpflicht in der Stadt FFB. Ca. 2 km flussaufwärts beginnt das Naturschutzgebiet Amperauen, hier müssen die Hunde angeleint werden. Der gesamte Bereich um das Stadion ist das Naherholungsgebiet der Stadt Fürstenfeldbruck. Bei schönem Wetter sind viele Gassigänger, Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger unterwegs. Bitte nehmt Rücksicht und beseitigt die Hinterlassenschaft Eurer Hunde. Es stehen genügend Entsorgungsbehälter in diesem Bereich zur Verfügung.

Geländeläufe

Diese finden ebenfalls im Bereich Stadion-Kloster Fürstenfeld statt. Während des Wettkampfs werden wir mit genügend Helfern die Strecke sichern. Außerhalb dieser Zeiten müsst Ihr bei möglichen Trainingsläufen mit Verkehr rechnen. Bitte nehmt entsprechend Rücksicht.

Bewirtung

Am Freitag ab ca. 16:00 bis ca. 22:00 Uhr

Am Samstag ab ca. 7:00 bis ca. 22:00 Uhr

Am Sonntag ab ca. 7:00 bis ca. 17:00 Uhr

 

 

 

Kategorie: Allgemein
Zugriffe: 2142