Drucken

Dr. Claus Wilimzig


zur Bayerischen Meisterschaft für Turnierhundsport
am 23. bis 25. Juni 2017 in Fürstenfeldbruck

Liebe Hundesportfreunde,
im Namen der BLV-Mitgliedsvereine sowie im Namen des BLV-Präsidiums begrüße ich Sie herzlich zur Bayerischen Meisterschaft für Turnierhundsport 2017.


Die Bayerische Meisterschaft wird heuer beim PSV Fürstenfeldbruck ausgetragen. Stellvertretend für die ehrenamtlich tätigen Mitglieder des ausrichtenden Vereins bedanke ich mich bei dem 1. Vorsitzenden des PSV Fürstenfeldbruck Immo Looschen. Beim Sportobmann für THS Peter Mahr möchte ich mich für die sportliche Organisation und bei der Kreisgruppenobfrau Claudia Pichlmaier für die tatkräftige Unterstützung recht herzlich bedanken.


Die Schirmherrschaft dieser Meisterschaft hat Herr Erich Raff, Oberbürgermeister der Stadt Fürstenfeldbruck, übernommen. Für die Übernahme dieser Verantwortung und die Unterstützung der Stadt Fürstenfeldbruck bedanke ich mich sehr und freue mich für diese öffentliche Anerkennung.


Turnierhundsport ist Leichtathletik mit dem Hund, bei der das Zusammenspiel zwischen Sportler und Hund eine sehr große Rolle spielt. Bei diesen Bayerischen Meisterschaften qualifizieren sich die Besten zu den Deutschen Meisterschaften und daher werden die Sportler und Hunde viel Einsatz zeigen, um das Ziel zu erreichen. Bei dieser Meisterschaft kämpfen Vierkämpfer, Geländeläufer und CSC-Teams um die begehrten Titel.


Allen Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg und Glück. Den hoffentlich zahlreichen und interessierten Zuschauern wünsche ich einen fairen und spannenden Wettkampf.
Ihr



 

 

 

 

Dr. Claus Wilimzig
Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Hundesport e.V.

Kategorie: bmths2017
Zugriffe: 1267